Titelbild

Winterlehrgang in Rotenburg

  • 2023-01-25
  • Geschäftsstelle
  • NEWS BIL

Gelungener Start ins neue Jahr.

Insgesamt 20 Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter bildeten sich zum Jahresbeginn im Rahmen des NBV-Winterlehrgangs in Rotenburg fort. Unter Anleitung der Referenten Holger Lohmüller, Harald Block und Tomas Zaklika (NBV-Schiedsrichterkommission) wurden bereits aus dem Basis-Lehrgang bekannte Aspekte aufgefrischt und vertieft. In verschiedenen Gruppenaufgaben setzten sich die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter mit den Themen Kommunikation und Konfliktbewältigung auseinander. Aber auch die Praxis kam nicht zu kurz. In einer Halleneinheit leiteten Harald Block und Holger Lohmüller die jungen SR individuell an, wie sie ihre Außenwirkung und SR-Technik auf dem Spielfeld verbessern können.

„Trotz überschaubarer Erfahrungen ist uns besonders aufgefallen wie motiviert und interessiert die Lehrgangsteilnehmenden ausgerichtet waren. Auch die Zusammenarbeit in der Gruppe lief sehr konstruktiv und wohlwollend ab. Das sind auch die Werte, die wir hier ebenso vermitteln wollen. Die Gemeinschaft im Sport ist einfach eine super Sache und muss auch im Schiedsrichterwesen erlebbar sein“, resümierte Referent Tomas Zaklika. Nach zwei sehr intensiven Tagen gab es dann auch ein durchweg positives Feedback von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern: „Das intensive Arbeiten und der Austausch mit- und untereinander ist etwas, dass besonders viel Spaß gemacht hat“, so die einhellige Meinung der Teilnehmenden.