Anfahrt  |   Login


 

 

 

 

März 2017

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
1
2
3
4
5

6
7
8
9
10
11
12

13
14
15
16
17
18
19

20
21
22
23
24
25
26

27
28
29
30
31

Spielbetrieb im NBV

Der Spielbetrieb ist beim NBV in vier regionale Bezirke eingeteilt: Braunschweig, Hannover, Lüneburg und Weser-Ems.

Die einzelnen Bezirke umfassen die jeweiligen Vereine, die in ihrem Einzugsbereich liegen und organisieren dort den Ligabetrieb. Die Spielklassen Bezirksoberliga (BOL), Bezirksliga, Bezirksklasse, Kreisliga und Kreisklasse werden somit von den Bezirksfachverbänden selbstständig veranstaltet.

Zusätzlich veranstaltet der NBV auch Oberligen, Landesligen und Pokalrunden.

Die Wettbewerbe beginnen jährlich am 1. Juli und enden im darauffolgenden Jahr am 30.6. Der Spielbetrieb einer Spielklasse oder Spielgruppe beginnt mit deren ersten Spiel. Spätestens vier Wochen vor Beginn des Spielbetriebs wird der verbindliche Spielplan veröffentlicht. Der Spielplan beinhaltet Angaben über Spielnummern, Spielpaarung, Spieltermin, Spielbeginn und Spielhalle.

Pflichtspiele des NBV werden am Wochenende innerhalb festgelegter Zeiten ausgetragen.

Spielpläne, Ergebnisse, Tabellen und Statistiken in TeamSL

Die Spielpläne werden von den Spielleitern bearbeitet. In den Tabellen sind auch die direkten Vergleiche zwischen Mannschaften mit gleicher Punktzahl berücksichtigt.

Für die Eingabe der Statistiken sind die Mannschaften zuständig.

Ansprechpartner

Klaus Eiting
Ressortleitung Sportorganisation

Fritz-Büsing-Str. 14b
26655 Westerstede

 

Kontakt

Telefon
Mobil
E-Mail
04488 859262
0175 1586924
eiting[at]nbv-basketball.de

NBV-Spielordnung

Die aktuelle NBV-Spielordnung zum Download.

Mehr Infos zum Spielbetrieb in der Spielordnung des NBV:

NBV Spielordnung
Größe: 208 kB
Hannover/Bremen, 26.3.2017

Ausschreibung für die Spielzeit 2017/18

Der NBV und der Landesverband Bremen werden auch in der kommenden Spielzeit 2017/18 die Zusammenarbeit in der Oberliga und bei den Jugendlandesligen und Jugendmeisterschaften fortsetzen.

 

Beide Vorstände haben die Ausschreibung 2017/18 verabschiedet. Die Oberligen werden am Wochenende 16./17. September 2017 mit den Spielbetrieb beginnen. Die Jugendtermine sind erst vorläufig, weil sie von den Vorgaben der RLN und des DBB abhängig sind.

 

»mehr

Infos

Hier findet ihr wichtige Informationen zum Spielbetrieb 2016/17!

Ersatz des Teilnehmerausweises

In folgenden Fällen muss der Teilnehmerausweis ersetzt werden:

  • Änderung des Namens des/der Spielers/in
  • Änderung des Namens des Vereins
  • Bildung einer Spielgemeinschaft
  • falsche Angaben auf dem TA
  • Verlust
  • Beschädigung/Unleserlichkeit
  • unzulässige Änderungen und Eintragungen

Eine Ersatz-/Zweitausstellung wird entweder online über TeamSL oder mit dem Formular "Antrag auf Erteilung einer Teilnahmeberechtigung" beantragt.

 

TeamSL

Die Organisation des Spielbetriebs wird größtenteils über die Plattform TeamSL durchgeführt. Die Plattform ist öffentlich zugänglich, um Spielansetzungen und Ergebnisse der Ligen des gesamten DBB einzusehen.

Im internen Bereich finden eingetragene Vereine zusätzlich Mannschaftslisten und können mit einem Login weitere administrative Vorgänge bearbeiten. Besonders die Ergebnismeldung und Aktualisierung der Mannschaftslisten sind hier wichtig, damit ein transparenter Ablauf im Spielbetrieb sichergestellt werden kann.

Um euch dabei zu helfen, gibt es hier Anleitungen, in denen die Vorgänge einfach erklärt werden.

Vereins- und Mannschaftsanschriften / Angaben in TeamSL eintragen und ändern

Eintragen von Spielern in die Mannschaftsliste

Mannschaftsliste
Größe: 1801 kB

Menüpunkt Aufgaben des Abteilungsleiters beim Wechsel auf 2016/17

Saisonwechsel
Größe: 306 kB

Anlegen und ändern eines Spielleiters für Bezirksligaverwalter

Spielleiter
Größe: 523 kB

Verwaltung der Termine für Schiedsrichter

Terminverwaltung
Größe: 1118 kB

Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap