Anfahrt  |   Login  |  Datenschutz


Jugendbildung im NBV

Hannover, 14.9.2018

NBV-Basketball-Clinic U27

Referent Lukas Lai

Paul Gudde

SpielFAIRderber

Am 13. und 14. Oktober bietet der NBV erstmalig in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Niedersachsen eine Jugendbildungsmaßnahme. Was so selbstverständlich scheint, ist tatsächlich eine Premiere und das Ergebnis der vielen Veränderungen durch den Prozess "NBV2020".

 

"In Nordhorn gibt es in Verbindung mit dem KreisSportBund der Grafschaft Bentheim und der Akademie des Sports des LSB Niedersachsen tolle Rahmenbedingungen für die Durchführung von Fortbildungen und Lehrgängen die wir in Zukunft regelmäßiger nutzen möchten", erklärt Danny Traupe, Projektreferent des NBV und verweist konkret auf den Nachholbedarf des Basketballverbandes im Bereich der Bildungsangebote im Allgemeinen, aber besonders für die Jugendlichen.

 

Für die NBV-Basketball-Clinic Mitte Oktober wurden mit Lukas Lai, Paul Gudde und den SpielFAIRderbern interessante Referenten gefunden, die mit einem großen Erfahrungsschatz und viel Expertise nach Nordhorn anreisen werden. Der Teilnehmerbeitrag für diese Fortbildung beträgt 40,- Euro und beinhaltet neben der Verpflegung auch die Übernachtung.

 

Lukas Lai hat nach seiner Ausbildung in Hannover und Göttingen in Giessen seine berufliche Heimat gefunden. Dort betreut er seit langem die Giessen 46ers in der Bundesliga als Athletiktrainer und Physiotherapeut. Lukas hat seine eigene Praxis und sein eigenes Therapeutenteam. Seine Erfahrung hat sich auch der Deutsche Basketball Bund gesichert, wo Lukas seit Jahren die männlichen Juniorennationalmannschaften sowie die Damen-Nationalmannschaft betreut bzw. betreute. Lukas betreute im letzten Jahr unter anderem das Basketballschwergewicht John Bryant. Zu dessen MVP-Titel in der easyCredit Basketball-Bundesliga 2017/2018, hat Lukas mit entsprechendem Maßnahmen seinen Anteil.

 

Paul Gudde ist Deutschlands feinster Streetballer und Ballhandler, Germany's Finest halt! Der Sportwissenschaftler, Absolvent der Sporthochschule Köln 2012, hat schon früh für sich erkannt, wie wichtig es ist, seine Aufmerksamkeit den Details zu widmen. Der ehemalige Pro B-Spieler erkannte irgendwann seine große Leidenschaft zum Streetball, wo er sich über die Jahre mit seinem Drang zur Perfektion einen Namen machte. Bereits 2005 begann Paul Gudde damit, andere Spieler durch Individualtraining zu verbessern und teilte sein Wissen und seine Skills. Unter dem Label "Germany's Finest" organsiert Paul heute Camps, Clinics, bietet individual Coachings an und ist mittlerweile über TUI Cruises auf Kreuzfahrtschiffen unterwegs. Zu Pauls Klienten gehörten schon zahlreiche Profis, die dafür extra aus den USA angereist sind. Zuletzt konnte man auf facebook verfolgen wie Paul mit Alex King vom FC Bayern München gearbeitet hat.

 

Am Sonntag kommen dann die SpielFAIRderber zum Zug. Holger Berg und Dennis Kley wollen mit den Teilnehmenden "Herausforderungen gemeinsam meistern". Die Vermittlung von Werten wie Respekt, Fairness und Friedfertigkeit sowie das Erlernen von sozialen Kompetenzen auf und neben dem Feld stehen im Mittelpunkt dieses Sozialkompetenztrainings. In vielen praktischen Übungen werden Grenzen ausgelotet, Erfahrungen zusammengetragen und Denkanstösse mit auf den Weg gegeben.

"Wir freuen uns, dass wir endlich Bildungsangebote für  Basketballer*innen und Trainer*innen in Niedersachsen anbieten können. Mein Dank geht dabei ganz besonders Dennis Rokitta und Danny Traupe, die sich diesem Thema in den letzten Monaten konkret angenommen haben und an weiteren Angeboten für 2019 arbeiten.", freut sich Petra Lagerpusch über die erste Jugendbildungsmaßnahme in Nordhorn und ergänzt, "neben dem Projekt "Rookie-Trainer", in dem 13-19 Jährige Schüler über die Schulen zu Trainerassistenten und C-Trainern ausgebildet werden, ist dies nun das zweite Angebotsformat das im NBV in den letzten zwölf Monate geschaffen wurde."

 

Die Fortbildungsangebote 2019 gerade in der Planung und sollen bis Jahresende auf allen Plattformen veröffentlicht werden.

Die Fortbildung wird zur Verlängerung der C-Lizenz mit 12 UE anerkannt.
Anmelden könnt ihr euch direkt hier über das Formular oder per Mail an jugend@nbv-basketball.de !

Kontakt









Ihre Anfrage:


Jugendbildung unterstützt die Entwicklung von Jugendlichen zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten, um ihre Teilhabe an der Gesellschaft und der Gemeinschaft im Sportverein zu verbessern.

Im NBV ist die Jugendbildung ein wichtiger Baustein, um den Basketball in Niedersachsen zukunftssicher zu gestalten.

Entsprechend dem Grundsatz der niedersächsischen Sportjugend sollen jungen Menschen die erforderlichen Angebote der Jugendarbeit zur Verfügung gestellt werden, die an den Interessen junger Menschen anknüpfen, von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden, sie zur Selbstbestimmung befähigen, zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und zu sozialem Engagement anregen und hinführen.

 

1. Ausbildung in der Sportjugend

- Ausbildung zur Sportassistentin/ zum Sportassistenten

- Juleica Ausbildung

- Vereinsmanagement in der Jugendarbeit (JL-Lizenz)

 

2. Qualifizierungsangebote für J-TEAMs & junge Engagierte

- J-TEAM Start-up

- Kompetent in Führung

- Freiwilligen Convention

 

3. Fortbildung in der Sportjugend

- Ernährungskompetenz im Sport

- Sprache lernen durch Bewegung

- Trendsport

- ADHS bei Kindern- Auswirkungen im Sport

- Natur sportlich erleben

- Vorurteile erkennen – ein positives Miteinander schaffen

- Spielerisch gegen Bewegungsmangel

- Inklusion im Sport

- Mehr Selbstvertrauen, wie geht denn das?

- Go Sports Infotagung

 

4. Internationales

- weltwärts im Sport

- Internationale Jugendbegegnung in Südafrika

- Aktiv für Flüchtlinge und Asylsuchende

- Sport interkulturell

 

5. Freiwilligendienste im Sport

- Junges Engagement für Niedersachsen

- FWD- Lehrgang: Jugendarbeit in den Sportregionen

 

6. Fit als Sportjugend-ReferentIn

- FWD Referentinnen und Referenten- Treffen

- Abenteuerliche Aktivitäten

- Sportjugend Ausbildung

- Qualifizierungsbaukasten

 

7. Schutz vor sexualisierter Gewalt


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |