Anfahrt  |   Login


 

 

 

Kontakt NBV Geschäftsstelle

Göttinger Chaussee 115
30459 Hannover

Telefon 0511 449853-11
Fax 0511 449853-19
E-Mail info[at]nbv-basketball.de

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

Montag - Mittwoch 9 - 12 Uhr   13 - 16 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr   13 - 18 Uhr
Freitag 9 - 14 Uhr      

 

 

 

Förderer & Partner des NBV

Leistungssport im NBV

Im Bereich des Basketball-Leistungssports gehört der NBV zu den führenden Landesverbänden im deutschen Basketball, als auch zu den führenden Landesfachverbänden des LandesSportBund Niedersachsen.

Mit Dennis Schröder ist der derzeit erfolgreichste deutsche Basketballspieler ein Talent aus Niedersachsen. Nach der Ära von Dirk Nowitzki ist Dennis nun das Gesicht des DBB und der deutschen Nationalmannschaft.

In den kommenden Monaten wird mit Isaiah Hartenstein ein weiteres NBV-Talent in die NBA gehen. Aktuell spielt das Quakenbrücker Talent bei Zalgiris Kaunas in Litauen, um auf seinen NBA-Traum in der Euroleague vorbereitet zu werden. In Europas bester Basketballliga trifft er dabei u.a. mit Daniel Theis, dem ehemaligen, kongenialen Partner von Dennis Schröder während ihrer Zeit in Braunschweig, auf ein weiteres NBV-Talent. Auch Theis befindet sich seit Jahren über die Stationen Ulm und Bamberg auf den Weg, niedersächsische Basketballkunst in Europa bekannt zu machen.

Talente brachte der NBV aber auch schon früher zum Vorschein. Der legendäre, eher schüchterne und 2015 überraschend verstorbenen Christian Welp ist ein NBV-Talent. Der gebürtige Delmenhorster lernte in Osnabrück sein Basketballhandwerk. Mit seinen Freiwürfen warf er Deutschland 1993 im EM-Finale gegen die UDSSR zum Europameister.  Der Erstrunden-Pick wurde an 16. Stelle von den Philadelphia 76ers ausgewählt und spielte von 1987 bis 1991 in der NBA noch für San Antonio und die Golden State Warriors.

13.3.2017

Talent Hartenstein: Per Umweg in die NBA - ein Bericht des NDR

Manchmal führt eine Umleitung am zuverlässigsten zum Ziel. Genau davon war Isaiah Hartenstein überzeugt, als er sich vor mehr als einem Jahr zusammen mit seinem Vater für einen ungewöhnlichen Ausbildungsweg entschied: Der heute 18-Jährige, der als eines der größten Basketball-Talente Europas gilt, wechselte von den Artland Dragons im niedersächsischen Quakenbrück nach Litauen zu Zalgiris Kaunas. Aller Voraussicht nach nur eine Zwischenstation. Denn sollten sich nicht fast alle Experten irren, wird das 2,14 Meter große Kraftpaket ... »mehr

6.3.2017

JBBL/NBBL Tryout in Bremerhaven

Für die Saison 2017/18 laden die Eisbären Bremerhaven alle interessierten Spieler der Jahrgänge 1999 bis 2003 zum offenen Tryout ein.

 

Wann?

18.03.2017, 14:00-16:00 Uhr

 

Wo?

Eisbären Trainingscenter (Amerikaring 11 in 27580 Bremerhaven)

 

Das Tryout richtet sich sowohl an regionale, als auch überregionale Talente, da zur kommenden Saison freie Plätze im Jugendinternat angeboten werden können

 

Bei Fragen und zur Anmeldung ist Trainer Patrick Seidel unter 0176 32655387 und seidel@dieeisbaeren.de zu erreichen. Der formlosen Anmeldung bitte das Geburtsdatum, die Größe, den aktuellen/vorherigen Verein und den vollständigen Namen beifügen.

3.3.2017

UnserSpiel! Erzählt: Interview mit Sepehr Seyed Tarrah

© BBT Göttingen

Im Zuge der Nachwuchs- und Jugend Basketball Bundesliga Partie zwischen den RheinStars Köln Basketball und BBT Göttingen haben wir den Coach der Niedersachen Sepehr Seyed Tarrah getroffen. Seppe, wie Freunde ihn nennen, gibt uns einen Einblick, in seinen von Basketball bestimmten Alltag, seinen Weg zum starken Mann an der Seitenlinie und seine langfristigen Ziele.
 
NBV: Hallo Sepehr, oder doch Seppe?! Wer nennt dich denn nun wie?

Seppe: Hi! Meine Spieler nennen mich meistens Coach. Bei meinen Freunden bin ich dann Seppe und meine Familie, die aus dem Iran kommt, da dann wieder Sepehr.

... »mehr
2.3.2017

Ein stiller Held, Christian Welp.

Ein Niedersachse sorgte mit seinen Freiwürfen 1993 für den bisher größten Erfolg beim Deutscher Basketball Bund. Nicht nur die finalen Freiwürfe, sondern seine Leistung über das gesamte Turnier machten ihn zum Held - der er nie sein wollte - der Nation und Deutschland erstmalig zum Europameister 1993.

 

Christian "Chris" Ansgar Welp, geboren in Delmenhorst (02.01.1964), über die BC Giants (VfL Osnabrück (Basketball) zum Basketball gekommen, über die Washington Huskys Basketball, 1987 in die NBA zu den Golden State Warriors, den Philadelphia 76ers, den San Antonio Spurs. 1991 wieder in Europa zurück, erfolgreich mit vielen Meistertiteln und dem Sieg der damaligen EuroLeague 1997 mit Olympiacos B.C.


Heute, an seinem zweiten Todestag (01.03.2015) denken wir an Ihn und erinnern uns!

 

#UnserSpiel #Legende #NBV #RIP

22.2.2017

NBV-Talent beim NBA ALL-STAR WEEKEND in New Orleans

Am Wochenende fand in New Orleans das 66. NBA ALL-STAR WEEKEND statt. Mit dabei auch zwei Deutsche, einer davon aus Niedersachsen. Jetzt denkt sicherlich jeder an – genau: Dirk Nowitzki und Dennis Schröder! Nope! Die deutschen Farben wurden dieses Mal von den U18-Nationalspielern Isaac Bonga (FRAPORT Skyliners) und Philipp Herkenhoff von RASTA Vechta vertreten. Beide erhielten ein Einladung zum Nachwuchscamp „Basketball without Borders Global Camp“ in New Orleans, im Rahmen des NBA All-Star Wochenendes vom 17. bis zum 19. Februar. Insgesamt 67 Mädchen und Jungen aus 32 Ländern reisten an den Golf von Mexiko. Dort konnten die Teilnehmenden von ... »mehr

20.2.2017

NBV-Spieler in den Kadern des DBB 2017

U20 weiblich

   
Simon Theresa Wolfpack Wolfenbüttel
     

U18 weiblich

   

Brennecke 

Merit

MTV/BG Wolfenbüttel / Wolfpack Wolfenbüttel / Girls Baskets BS-WF

Rosemeyer

Leonie

MTV/BG Wolfenbüttel / Wolfpack Wolfenbüttel

Strozyk

Jenny

Osnabrücker SC / GiroLive Panthers Osnabrück

     

U16 weiblich

   

Rosemeyer

Nina

Wolfpack Wolfenbüttel

Strompen

Tessa

Eintracht Braunschweig/ Girls Basket BS-WF

     

U20 männlich

   

Figge

Luis

Basketball Löwen Braunschweig

Hujic

Haris

TSG Westerstede/ Basketball Akademie Weser-Ems / Oldenburger TB

Keßen

Marcel

TSG Westerstede/ Basketball Akademie Weser-Ems / Oldenburger TB

Lagerpusch

Lars

SG Braunschweig/Junior Löwen Braunschweig/MTV Herzöge Wolfenbüttel

     

U19 männlich

   

Hadenfeld

Philipp

ASC 46 Göttingen / BBT Göttingen

Hartenstein

Isaiah

Zalgiris Kaunas

Herkenhoff

Philipp

SC RASTA Vechta / Young RASTA Dragons

     

U18 männlich

   

Diallo

Nat-Sidi

SC RASTA Vechta / Young RASTA Dragons

Schmedes

Samuel Jammal

TSV Neustadt

     

U16 männlich

   

Aumann

Fynn

Basketball Akademie Weser-Ems

Caisin

Radii

SC RASTA Vechta / Young RASTA Dragons

Hopp

Alexander

Oldenburger TB

van Slooten

Luc

SC RASTA Vechta / Young RASTA Dragons

Landeskader Jungen | Jahrgang 2003

Landeskader Mädchen | Jahrgang 2004

Landeskader Mädchen | Jahrgang 2003

Landeskader Jungen | Jahrgang 2004


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap