Anfahrt  |   Login  |  Datenschutz


Bovenden, 18.2.2020

2. Fleckencup in Bovenden

Beim 2. Basketball-Flecken-Cup im Rahmen der Sparkasse-Grundschulliga des Bovender Sportvereins, der erneut in Kooperation mit der BG Göttingen und der IGS Bovenden durchgeführt wurde, gab es wieder viele begeisterte Kinder, viel Bewegung und vor allem sehr viel Spaß.

Die vier Grundschul-Teams aus Bovenden, Lenglern, Eddigehausen und Hardegsen spielten in der Sporthalle der IGS Bovenden um den begehrten goldenen Pokal. In diesem Jahr jubelte die Mannschaft der ortsansässigen Grundschule am Sonnenberg über den Turniersieg. Angefeuert von vielen Mitschülerinnen und Mitschülern jagten die kleinen Basketballer hinter jedem Ball her und zeigten teilweise beachtlichen Einsatz. In einem sehr spannenden Finalspiel setzte sich das Team aus Bovenden gegen die Vorjahressieger der Grundschule Hardegsen durch. Die Eibenwaldschule aus Eddigehausen und die Grundschule Lenglern/ Harste nahmen die Plätze drei und vier ein.

Bevor die Kids in den sportlichen Tag starteten, bekamen sie noch prominenten Besuch, der bei allen Beteiligten für freudige Aufregung sorgte: Dennis Kramer und das BG-Maskottchen Zuffi besuchten das Turnier. Der 2,09 Meter große Basketball-Profi der BG Göttingen unterschrieb fleißig Autogrammkarten und signierte Basketbälle, die jede Schule am Ende des Tages neben Erinnerungsfotos, Medaillen und Eintrittskarten für das Spiel der BG-Profis gegen Medi Bayreuth erhielt.

Neben den Spielen konnten die Kinder ihre Schnelligkeit in einem Geschicklichkeitstest ausprobieren. Unter der Leitung von BG-Jugendtrainer Andreas Scheede nahmen die Kinder außerdem an der Basketball-Akademie teil. In einem speziell entwickelten, vier Stationen umfassenden Trainingsparcours, zeigten die Kinder ihre Basketball-Fertigkeiten in den Kategorien Werfen, Passen, Dribbeln und Koordination. Jedes Kind bestand das „Rookie“-Level und konnte sich über ein weißes Trikot und eine DVD freuen.

Für den reibungslosen Ablauf auf und neben dem Spielfeld waren erneut einige Oberstufenschüler der IGS Bovenden verantwortlich. Sie erarbeiteten im Vorfeld die Spielpläne, stellten das Kampfgericht und die Schiedsrichter. IGS-Fachbereichsleiter Sport Jörg Pieper zeigte sich sehr zufrieden mit dem Turnierverlauf und der Unterstützung seiner Schüler.

Genauso freute sich Uwe Aderhold, BSV-Abteilungsleiter über diesen großartigen Vormittag, an dem das faire Miteinander und der Spaß am Sport im Vordergrund standen. Schirmherrn der Veranstaltung war Bürgermeister Thomas Brandes, der es sich nicht nehmen ließ, ein paar Grußworte zu sprechen und sich das Eröffnungsspiel anzuschauen.

 

Text und Bild Silke Lüdecke/Bovender SV


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |