Anfahrt  |   Login  |  Datenschutz


Quakenbrück, 27.5.2019

Isaiah Hartenstein Basketball Camp kommt nach Quakenbrück

Junge, ambitionierte Basketballer bekommen in diesem Sommer die Möglichkeit ihr Spiel mit Hilfe des NBA-Profis Isaiah Hartenstein zu verbessern. Der Power Forward der Houston Rockets und ehemalige Spieler der Artland Dragons kehrt in seine Heimatstadt zurück und veranstaltet vom 18. bis 20. Juli das „Isaiah Hartenstein Basketball Camp 2019“ in der Quakenbrücker Artland Arena.

 

In der vergangenen Saison wurde Hartenstein mit den Rio Grande Valley Vipers, dem Farmteam der Houston Rockets, Meister in der NBA G-League, mit den Profis rund um die Superstars James Harden und Chris Paul war erst in den Conferance-Semifinals der NBA-Playoffs Schluss. Obwohl der 21-jährige seinen Lebensmittelpunkt mittlerweile in den US-amerikanischen Bundesstaat Texas verlegt hat, hängt Hartenstein noch immer an seiner Heimatstadt Quakenbrück. Dass die erste Auflage des „Isaiah Hartenstein Basketball Camps“ in der Halle ausgetragen wird, in der für den 2,13 Meter großen Big Man die Reise zum Profi-Basketballer begann, ist also nur logisch: „Ich freue mich sehr über die Möglichkeit das Camp in Quakenbrück stattfinden zu lassen. Das Ganze in meiner Heimatstadt, an dem Ort wo ich basketballerisch aufgewachsen bin, auszutragen, ist für mich eine Herzensangelegenheit“, so Hartenstein.

 

Die Veranstaltung richtet sich an Basketballerinnen und Basketballer zwischen 10 und 16 Jahren. Dabei ist es nebensächlich, ob man bereits länger aktiv ist, oder das erste Mal mit dem Basketball in Berührung kommt – jede Spielerin und jeder Spieler ist herzlich willkommen. Ziel des Ganzen ist selbstverständlich die Förderung junger Sportler, die sich an diesem Wochenende Tipps und Tricks des NBA-Profis abholen und von ihm und dem mehrköpfigen Trainerteam lernen können. Der Sohn von Dragons-Headcoach Florian Hartenstein wird darüber hinaus einen weiteren prominenten Überraschungsgast im Gepäck haben. Neben den Trainingseinheiten stehen außerdem verschiedene Einzel- und Teamwettbewerbe auf dem Programm, bei denen es für die Teilnehmer tolle Preise zu gewinnen gibt.

 

Der Preis für das Camp beläuft sich auf 130 Euro, Mitglieder des QTSV zahlen sogar lediglich 110 Euro. Neben den Trainingseinheiten sind Getränke, Snacks und vier Mahlzeiten an den drei Tagen im Preis inkludiert. Unter der Mailadresse 55ihbasketballcamp@gmail.comkönnen sich Interessenten anmelden, Fragen werden ebenfalls an dieser Stelle beantwortet.


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |