Anfahrt  |   Login


Hannover, 21.3.2018

BBC Jugendarbeit auch im männlichen Bereich erfolgreich

Mit einem 82:60 Finalsieg gegen den Nachwuchs des TK Hannover holt die männliche U14-Mannschaft des BBC Osnabrück unter Leitung der Trainer Mario Flohre und Daniel Strauch, der berufsbedingt  abwesend war und durch Mädchentrainerin Ann-Sophie Ossowski vertreten wurde, die Niedersachsenmannschaft beim Landesendrundenturnier am vergangenen Wochenende in Cuxhaven und qualifiziert sich direkt für die Norddeutschen Meisterschaften in Berlin/Brandenburg.

 

Damit gewinnt der BBC Nachwuchs nach den U16 Mädchen den zweiten Landestitel binnen einer Woche. 

 

Mit 10 Siegen aus 10 Spielen in der Landesliga hatten sich die BBC Jungs für die Endrunde qualifiziert. Und auch hier sollte die Serie halten: Mit Siegen gegen den VFL Stade (104:46) und den TK Hannover (85:63) sicherten sich die Nachwuchsbasketballer am Samstag den Gruppensieg. Beim einseitigen 86:64 im Halbfinale am Sonntagmorgen gegen den CVJM Hannover konnten durch viele Wechsel sogar noch Kräfte für das Finale im direkten Anschluss geschont werden. Dort wartete wieder Gruppengegner TK Hannover, der in einem knappen Spiel den Gastgeber Rot-Weiß Cuxhaven besiegt hatte, und nun auf die Revanche für die Niederlage im Gruppenspiel brannte. Zwar lagen die jungen Black Bulls früh mit 0:5 zurück, doch mit unbedingtem Siegeswillen zogen sie über 22:9 und 61:29 davon und sicherten sich schließlich die Landesmeisterschaft mit dem klaren Endergebnis von 82:60.

 

Coach Mario Flohre: „Ich bin sehr stolz auf die Jungs, denn sie haben sich von starken Einzelspielern im Lauf der Saison mehr und mehr zu miteinander harmonierenden Teamplayern entwickelt. Aber ab Montag geht es direkt mit der intensiven Vorbereitung auf die Norddeutschen Meisterschaften weiter, denn dort warten weitere sehr hochkarätige Gegner auf uns, gegen die wir unbedingt bestehen wollen!“

 

Der BBC ist sehr stolz auf die Erfolge in der Jugendarbeit, denn neben den Titeln der weiblichen U16- und der männlichen U14-Mannschaft auf Landesebene hat sich auch das weibliche U14-Team als Landesvizemeister für die Norddeutschen Meisterschaften qualifiziert. Und die männliche U18-Mannschaft hat am vergangenen Wochenende das NBV Halbfinale in Göttingen gegen Bremen nach langer Führung nur sehr knapp in den Schlussminuten verloren.

 

Für den BBC spielten gegen VFL Stade/TK Hannover/ Halbfinale CVJM Hannover/Finale TK Hannover

 

Jonah Albert (8/0/11/0)

Ben-Ole Bohlsen (2/0/8/0)

Karl Bühner (12,1 Dreier/7,1/16,1/9,2)

Darren Aidenojie (8/12,1/6,2/9,2)

Lasse Dresing (5,1/8,2/4/2)

Luk-Matthis Rehbock (0/0/7,1/2)

Falk Husmeier (6,2/0/3/0)

Jegor Cymbal (8/12/10/19)

Joel König (8/0/4/0)

Peter Winkes (8/12/5/10)

Justin Onyejiaka (30,1/21/12,2/13)

Emiljus Peleda (9, 1/13,1/0/18,1)

Tim-Felix Bühren (-/-/-/-)

Teo Peleda(-/-/-/-)


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |