Anfahrt  |   Login  |  Datenschutz


Hannover, 15.1.2018

Erfolgreicher Silvesterlauf mit viel Freude

Schon im Dezember des letzten Jahres hatte Dirk Kontakt zu HelpAge aufgenommen und dort erfahren, dass diese gemeinnützige Organisation einen unverbindlichen und kostenlosen Lauftreff für jeden in Osnabrück anbietet.

Durch die Weitergabe der Information im Flüchtlingsheim, wo Dirk ehrenamtlich als Übungsleiter tätig ist, äußerte Angelo sein Interesse am Lauftraining. Angelo ist ein 26-jähriger Geflüchteter aus dem Südsudan, der schon regelmäßig am Basketballtraining des OSC teilnimmt. Kurzerhand holte ihn Dirk vom Flüchtlingsheim ab und fuhr mit ihm zu HelpAge, um sicher zu stellen, dass er den Startort findet.

Angelo wurde herzlich von den HelpAge-Mitarbeitern begrüßt und alle freuten sich, dass er mitlaufen möchte. Sofort wurde er nach seinem Interesse zur Teilnahme am Silvesterlauf vom OTB gefragt, die über das Projekt "Laufende Integration" gefördert wird. Angelo war begeistert, seine Daten wurden von den freundlichen MitarbeiterInnen von HelpAge erfragt und erfasst sowie die Anmeldung zum Lauf organisiert.

Dirk zeigt Angelo nun noch wie er mit seinem Fahrrad zum Treffpunkt im Sportpark an der Illoshöhe kommt und alles war geregelt.

Das Wetter am Silvestervormittag ließ noch auf einen unangenehm nassen Lauf schließen, regnete es doch eigentlich den gesamten Morgen. Pünktlich zum Start am Mittag lies der Regen nach und Angelo lief trocken, mit 25 anderen Menschen mit Migrationshintergrund als Starter, den 10,6 km langen Hauptlauf. Leider war Angelos Startplatz recht weit hinten, sodass er Schwierigkeiten hatte sein relativ hohes Tempo den gesamten Lauf durch zu halten. Immer wieder war das Überholen an engen Streckenabschnitten schlecht möglich. Auch das teilweise Ausweichen auf die Straße hielt ihn nicht von einer sehr guten Leistung ab.

Er beendete den Lauf in sehr guten 45:15 Minuten als 215. glücklich und zufrieden im Ziel. Angelo war unheimlich begeistert von dem tollen Zuschauerzuspruch am Rande der Strecke und möchte gerne am Ende dieses Jahres wieder mitlaufen, weil es ihm sehr viel Spaß gemacht hat. Dann würde er gerne von etwas weiter vorne starten, um eine noch bessere Platzierung zu erreichen. Und um seine Zeit eventuell zu verbessern, wird er regelmäßig am Lauftreff von HelpAge teilnehmen.

Vielen Dank an HelpAge für die Organisation und Übernahme des Startgeldes sowie an alle Beteiligten für ein unvergessliches Erlebnis!

Blogbeitrag: http://die-omas.de/blog/joz-jahresabschluss-beim-38-otb-silvesterlauf/

Facebook-beitrag: https://www.facebook.com/pg/JedeOmaZaehlt/photos/?tab=album&album_id=10155601858259807

Über das Projekt „Laufende Integration“: https://www.helpage.de/projekte-und-themen/laufende-integration

 


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |