Anfahrt  |   Login  |  Datenschutz


NBV-Korbgeflüster | 6/2017


Hallo und willkommen zur neuen Ausgabe von NBV-Korbgeflüster!

Es gibt wieder viele Berichte und Neuigkeiten aus unserem Verband.

Heute, am 1. Juli 2017, findet unser diesjährige Verbandstag im LSB Niedersachsen statt. Der Vorstand, das Präsidium, die Delegierten der einzelnen Bezirke und weitere Gäste werden berichten und über Veränderungen abstimmen.

Im Laufe der nächsten Woche wird es dazu einen weiteren Newsletter mit den wichtigsten Entwicklungen geben.

Viel Spaß beim Lesen und danke für euer Abonnement!

Euer NBV

Gewinnspiel

Gewinnerbild 2016

Preise

#NBVSommerpause

Auch in diesem Jahr gibt es in der Sommerpause wieder ein Gewinnspiel!

Fotos oder Videos auf dem Freiplatz oder beim Basketballspielen im Urlaub...
Seid kreativ und überrascht uns mit euren schönsten Bildern!

Zu gewinnen gibt es in diesem Jahr:
1 x BIG Jahresabo
1 x FLEXHAND iPhone 6 Hard Case – vom Label FLEXGANG von Dennis Schröder
1 x NIKE AIR FORCE 1 – Box handsigniert von Dennis Schröder

So könnt ihr mitmachen:
Postet euer Bild oder Video auf Instagram oder Facebook mit
#UnserSpiel #NBVSommerpause
und sammelt so viele Likes und Shares wie möglich.

Alle Posts mit den Hashtags im Zeitraum vom 1. bis zum 31. Juli zählen.

Die endgültige Auswahl der Siegerfotos wird beim diesjährigen Landesjugendtreffen in Vechta vom 5. bis 8. August stattfinden.
Die Gewinner werden anschließend benachrichtigt.

TeamSL

!!! AKTUALISIERUNG DER VEREINSDATEN IN TeamSL!!!

Bitte denkt daran, eure Daten wie Ansprechpartner und auch die Ergebnismeldung immer auf dem aktuellen Stand zu halten. Das vereinfacht viele Abläufe und die Kommunikation im Verband, innerhalb der Vereine und im Austausch mit anderen Vereinen.

Hier geht es zu TeamSL

Bezirkstage

Hannover

Am 9. Juni 2017 fand im TKH-Vereinsheim in Hannover der diesjährige Bezirkstag des Bezirks Hannover statt.

Nach einer kurzen Begrüßung von Stefan Körner wurde vom Vorstand aus den einzelnen Ressorts (Finanzen, Sportorganisation, Schiedsrichterwesen, Jugend, Öffentlichkeitsarbeit, Lehrwesen) berichtet. 
Stefan Körner als Bezirksvorsitzender erinnerte in seinem Bericht an Andreas Dienst.
Im Ressort Schiedsrichter gab es zu Beginn des Jahres eine kommissarische Übernahme von Göksin Kaya, die kurzzeitig Jan Richter vertrat. Durch einige Veränderungen soll zukünftig eine Verbesserung der Zahlen im Nachwuchsbereich bewirken.
Im Jugendbereich soll der Bezirksjugendtag abgeschafft und in den Bezirkstag eingegliedert werden. Der Jugendtag soll durch einen Jugendworkshop ersetzt werden, bei dem sich die Vereine über ihre Jugendkonzepte austauschen.
Das Ressort Öffentlichkeitsarbeit bleibt weiterhin unbesetzt. Stefan Körner hat an alle Anwesenden appelliert, dieses so schnell wie möglich zu ändern.

Der Vorstand wurde wie folgt gewählt:
Stefan Körner (Vorsitzender)
Barbara Kunze (Ressort I — Finanzen und Verwaltung)
Wolfgang Grabs (Ressort II — Sportorganisation)
Luca Herholz (Ressort III — Schiedsrichterwesen)
Torsten Grewe (Ressort IV — Jugend) vorerst bis zum außerordentlichen Bezirkstag am 8. September
Dr. Rüdiger V. Battersby (Ressort VI — Lehrwesen)


Ebenso wurden der Rechtsausschuss, die Kassenprüfer, die Delegierten für die Bezirkskonferenz und die Delegierten für den NBV-Verbandstag gewählt.

Es waren 79 von 102 möglichen Stimmen anwesend.

Leistungssport

Talent- und Elternförderung im Basketball

Im Mai fand am Olympiastützpunkt eine Fortbildung zum Thema Talent- und Elternförderung im Basketball statt. Unsere Landestrainer Matthias Weber und Robert Birkenhagen referierten dazu über ihre Erfahrungen in der Talententwicklung. Prof. Dr. Uwe Tegtbur von der MHH berichtete über neue Forschungsergebnisse zu Muskelanpassungen durch Training. Gemeinsam wurde über mögliche Szenarien im sportartspezifischen Training diskutiert.

Bericht im LSB Magazin 06/2017 auf S. 16

Unser Spiel verbindet! – Grundschulliga

Junior League

Junior League

Neustädter Grundschulmeisterschaft

TKH Junior League 

Spannende Duelle, toller Grundschulbasketball, abwechslungsreiche Technikparcours und viel gute Laune, so erlebten 120 Schülerinnen und Schüler sowie mehr als 50 Helfer und zahlreiche Eltern das Finale der Junior-League Hannover im Basketball des TKH. In Kooperation mit den Linden Dudes und dem Basketballverband finden seit fast 5 Jahren Grundschulmeisterschaften im Basketball mit zehn Vorrundenturnieren und einem großen Abschlussturnier statt. In den Hallen der IGS List setzten sich in spannenden Ausscheidungsspielen die Theodor-Heuss-Kings gegen 17 weitere Grundschulen durch.

Hier geht's zum Bericht

 

1. Neustädter Grundschulmeisterschaft

Am 24. Mai richteten die "temps Shooters" zusammen mit den FSJlern des TSV Neustadt die 1.Neustädter Grundschulmeisterschaft aus. Es war ein super Event und hat gezeigt, dass doch viele Talente in den Schulen rumlaufen. Die Grundschule Hagen, die von Coach Jens Gebauer betreut wurde, holte sich am Ende mit drei Siegen und nur einer Niederlage den Titel. Im vorletzten Spiel des Tages konnte man den Konkurrenten Hans-Böckler Grundschule mit Trainer Lennart Holsten im direkten Duell um den Titel deutlich besiegen und feiern.

Hier geht's zum Bericht

Breitensport

babamixed

babamixed

babamixed

Göttingen als Anlaufstelle für Breitensport

Gleich zwei große Veranstaltungen, die dem Bereich des Breitensports zugeordnet werden können, fanden im Frühjahr in Göttingen statt:

babamixed

Bereits zum vierten Mal gab es vom 19. bis zum 21. Mai in Göttingen das babamixed. Das Turnier mit langer Tradition in Braunschweig wurde 2014 in Göttingen wieder aufgelebt. Hinter der ganzen Veranstaltung steht Daniel Koch, der mit seinem kleinen Team von der Göttinger Sport und Freizeit das Turnier erfolgreich auf die Beine stellt.
Insgesamt 62 Mannschaften waren in diesem Jahr dabei und spielten in mehreren Runden die Plätze aus. babamixed bedeutet die Zusammenstellung von Freizeitgruppen (aktiv oder nicht-aktive Spieler) und mindestens zwei Damen müssen jederzeit auf dem Feld stehen, um die Fairness sicherzustellen. Die Einteilung in die High- und Low-Gruppe, die mit den ersten Spielen freitags stattfindet, werden die Teams bereits dort so getrennt, um Mannschaften mit ähnlichen Erwartungen und Zielen für das Turnier gegeneinander spielen zu lassen.
Trotz allem steht der Spaß im Vordergrund. Das babamixed ist ein Wochenende mit Übernachten auf dem Zeltplatz, gemeinsamen Feiern und Treffen auf Gleichgesinnte.
Für die Zukunft gibt es Überlegungen und Visionen, das Turnier zu vergrößern und auch in Göttingen noch mehr Standorte zu nutzen.

 

3x3 Challenge
Am 17. Juni fand das erste deutsche Qualifikationsturnier auf niedersächsischem Boden für die FIBA 3X3 am Unisportzentrum in Göttingen statt. Bei dem von 2Hands Entertainment und dem DBB ausgerichteten Turnier stellte der NBV die Schiedsrichter für alle Spiele.
Um 9 Uhr ging es für die vier Schiedsrichter zum Briefing mit dem Schiedsrichterbeobachter vom DBB, um Regeln zu besprechen und offene Fragen zu klären.

Durch die etwas verspätete Anreise einiger Teams verschob sich der Beginn ein wenig. Zunächst richteten die Ausrichter einige Worte an die Mannschaften bevor das Turnier schließlich um 11 Uhr starten konnte.
In vier Vierergruppen wurden dabei die Viertelfinalteilnehmer ausgespielt. Nach den Vorrundenspielen gab es eine Pause, in der ein Dunking-Contest veranstaltet wurde und ein Tanzauftritt des Fitnessstudios Fitness Loft sorgte für weitere gute Stimmung.

Nach der Pause wurden die Viertelfinalspiele ausgetragen, in denen sich die Teams DER STAMM, Klutsh, Kebro und Picture us ballin durchsetzen konnten. Nach spannenden Halbfinalen hieß am Ende das Finale: DER STAMM gegen Kebro. DER STAMM gewann schließlich mit 21:7 und qualifizierten sich damit für die deutsche Meisterschaft in Frankfurt. Als Preis erhielten sie zusätzlich NBA-Tickets inkl. Flug.

Vielen Dank an unsere Schiedsrichter für die tolle Leistung!

Events

Fun-Kinderfestival

Fun-Kinderfestival

Fun-Kinderfestival

Kicken gegen Vorurteile

Fun-Kinderfestival

Bei sonnigen Temperaturen war am Sonntag, den 21. Mai, das Fun-Kinderfestival in Hannover. Mit der Idee, Kindern einen Tag voller Spiel und Spaß zu schenken, war dieses Jahr auch der NBV mit dem kinder+Sport Parcours an der Veranstaltung beteiligt. An vier Stationen konnten die Kinder den Basketballsport ausprobieren und ihre Pass-, Dribbling-, Wurf- und Koordinationsfähigkeiten verbessern.  

Mit knapp 1000 Teilnehmern waren die Stationen den ganzen Tag über gut besucht. Einen Dank geht es insbesondere an die kinder+Sport Academy und SG Braunschweig auszusprechen, ohne die die Ausrichtung nicht möglich gewesen wäre. Zudem vielen Dank an die ehrenamtlichen Helfer des TuS Bothfelds und der LINDEN DUDES, die uns den ganzen Tag über unterstützt haben.

 

Kicken gegen Vorurteile

Am 24. Juni 2017 fand im Erika-Fisch-Stadion in Hannover bei etwas durchwachsenem Wetter von 13-18 Uhr das Integrations-Event „Kicken gegen Vorurteile“ statt, welches vom Afrikanischen Dachverband Nord (ADV Nord), der Stadt Hannover und der Polizei Hannover zum zehnten Mal ausgerichtet wurde. Neben Spielern aus verschiedenen Ländern meldeten sich auch Spieler der Handicap Kickers Hannover für das Fußball-Turnier an. Somit enthielt das Integrations-Event auch den Inklusions-Gedanken. 

Hier geht's zum Bericht

Aus der Geschäftsstelle

Verabschiedung von Céline und Robin

Drei Monate sind inzwischen bereits vergangen, in denen sich zwei unserer Praktikanten mit viel Einsatz und Freude im Verband engagiert haben:

Céline Jean war als Praktikantin für Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Social Media, seit April tätig und hat unseren Verband in den sozialen Netzwerken vertreten und stark verbreitet. Céline kommt aus Frankreich und war somit die erste internationale Praktikantin im NBV.
Während ihrer Zeit in der Geschäftsstelle hat sie die Sichtbarkeit des NBV in den Sozialen Medien optimiert, Statistiken analysiert und letztendlich Verbesserungsmöglichkeiten entwickelt.

"Die Zeit beim NBV war für mich sehr lehrreich. Ich habe viel über Social Media dazugelernt, aber mit der Erfahrung in Deutschland nehme ich auch kulturelle und menschliche Eindrücke mit nach Hause. Ich habe mich im lustigen und sympathischen Team immer wohl gefühlt und die Atmosphäre im NBV hat mir sehr gut gefallen."

Robin Pahl find im April als Praktikant für Eventmanagement bei uns an. Mit seinen Erfahrungen aus anderen Praktika brachte er neue Ideen für anstehende Events in den Verband. Robin war für die Konzepterstellung und Organisation des NBV Pokal 2017 in Braunschweig zuständig und war auch bei anderen Veranstaltungen an der Vorbereitung und Durchführung beteiligt.

"Ich wurde sofort super aufgenommen und nehme viele Erfahrungen aus dem Praktikum mit. Ich hatte viel Spaß an der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung verschiedener Events und möchte durch meine Konzepterstellung einen Leitfaden für kommende Veranstaltungen wie den NBV Pokal bereitstellen."

© 2017 Niedersächsischer Basketballverband e.V.

newsletter@nbv-basketball.de

Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |