Anfahrt  |   Login  |  Datenschutz


 

 

 

 

 

 

Bezirk Braunschweig

Bremer Basketball-Verband

Bild wird geladen...

Bezirk Hannover

Bild wird geladen...

Bezirk Lüneburg

Bild wird geladen...

Bezirk Weser-Ems

Spielbetrieb im NBV

Der Spielbetrieb wurde beim NBV bis zum Ende der Saison 2019/20 in vier regionale Bezirke eingeteilt: Braunschweig, Hannover, Lüneburg (gemeinsam mit dem Bremer Basketball-Verband) und Weser-Ems.

Mit Beginn der Spielzeit 2020/21 werden die Bezirksoberligen als Landesligen vom NBV veranstaltet. Der Spielbetrieb darunter wird nun in den Regionen (Braunschweig, Göttingen, Hannover, Lüneburg, Bremen, Osnabrück, Oldenburg und Ostfriesland) veranstaltet, die den Spielbetrieb teilweise auch gemeinsam organisieren. Die Bezirksligen werden zu Regionsligen, die Bezirksklassen zu Regionsklassen.

Zusätzlich veranstaltet der NBV auch Oberligen, Landesligen, Pokalrunden, Landesmeisterschaften und Bestenspiele.

Die Wettbewerbe beginnen jährlich am 1. August und enden im darauffolgenden Jahr am 31.7. Der Spielbetrieb einer Spielklasse oder Spielgruppe beginnt mit deren ersten Spiel. Spätestens vier Wochen vor Beginn des Spielbetriebs wird der verbindliche Spielplan veröffentlicht. Der Spielplan beinhaltet Angaben über Spielnummern, Spielpaarung, Spieltermin, Spielbeginn und Spielhalle.

Pflichtspiele des NBV werden am Wochenende innerhalb festgelegter Zeiten ausgetragen.

Hannover, 19.5.2021

NBV-Online-Meldeportal für alle Ligen ist online

Endlich ist es fertig! Das NBV-Online-Meldeportal für alle Ligen und Pokale der Regionen und des NBV ist ab sofort über den untenstehenden Link erreichbar.

 

Das Meldeportal ersetzt die händischen Meldungen im Papierformat und sammelt sie in einer Datei, sodass die Bearbeitung für die Vereine, die NBV-Geschäftsstelle und die Sportwarte der Regionen enorm vereinfacht wird.

 

Bevor die Mannschaften gemeldet werden können, ist eine Registrierung mit einer E-Mail-Adresse notwendig. Es ist möglich, dass sich mehrere Personen eines Vereins registrieren, um Meldungen vorzunehmen. Bitte beachtet, dass die Freischaltung Eures Accounts bis zu 12 Stunden dauern kann, da wir sie händisch kontrollieren und bestätigen müssen. Ihr bekommt dann ein zufälliges Passwort zugesendet, dass Ihr nach der Anmeldung ändern müsst.

 

Nach der Freischaltung des Accounts können Mannschaftsmeldungen vorgenommen werden. Eine Beschreibung zum Meldevorgang findet Ihr unten als Download.

 

Wenn Ihr Anmerkungen oder Fragen zum Meldeportal habt oder Fehler findet, die behoben werden müssen, sendet uns bitte eine E-Mail an info@nbv-basketball.de, damit wir das System stetig verbessern können.

 

Wir hoffen, das Meldeportal gefällt Euch und macht den Vorgang etwas leichter.

Hannover, 7.4.2021

Erste NBV2K-Meisterschaft - jetzt anmelden!

Ihr könnt der 1. NBV2K-Niedersachsenmeister werden!
 
Wir bieten Euch trotz Corona einen Spielbetrieb und Ihr könnt vom Sofa aus teilnehmen und Euren Verein vertreten.
 
Gespielt wird im 5 vs.5 PRO-AM Modus auf der PS4 und PS5.

Jeder Teilnehmer verkörpert seinen eigenen virtuellen Charakter, mit dem er vor dem eigentlichen Turnier in das NBV2K-Trainingscamp mit professionellen E-Sportlern geschickt wird.
In dem Trainingscamp verbessert ihr Euren Skill und den Eures Spielers.
 
Ihr habt noch nie 2K gespielt oder noch keinen eigenen Charakter? Kein Problem, jetzt anmelden und von uns Unterstützung bekommen.
 
Egal ob Anfänger oder pro-Gamer, wir wollen mit Euch eine E-sport Community aufbauen!
 
Nach der Anmeldung laden wir Euch gerne zu einem Online-Meeting für mehr Infos und den Austausch mit Euch ein!
 
 
Hannover, 16.2.2021

Aktiv durch den Lockdown

Wie kann es uns gelingen, unsere Teams auch in der Pandemie und während der Kontakt-beschränkungen zu Sport und Bewegung zu motivieren, sie dabei anzuleiten und sie damit auch an unsere Vereine und unsere Sportart zu binden? Wie wichtig sind dabei die sozialen Aspekte und wie lassen sich Teamchemie und Bezug aufrechterhalten? Warum ... »mehr
Hannover, 11.12.2020

NBV-Sommerliga 2021 in Planung

Kein Mannschaftssport, die meiste Zeit zu Hause sein, kein Ausgleich vom Alltag, nicht mehr mit Freunden in der Halle zocken und sich mit Gegnern messen; Sobald wir diese schwierige Zeit überwunden haben, wieder Basketball spielen dürfen und gegen Andere antreten dürfen, wollen wir für Euch eine Sommerliga erschaffen. Wie genau der Spielbetrieb aussehen wird, erarbeiten wir durch Umfragen und in Hinblick auf örtliche und rechtliche Gegebenheiten.

 

Eins steht fest: Die Liga soll dem Spaß am Spiel dienen und für Euch komplett kostenlos sein!

 

Ihr sollt diese Liga mitgestalten!

Hannover, 30.11.2020

Frist für Antrag auf STB endet heute

Die Frist für Anträge auf eine Sonderteilnahmeberechtigung endet heute, am 30.11.2020. Alle Anträge, die bis heute an info@nbv-basketball.de gesendet werden, werden noch bearbeitet. Eine Rechnung wird erst erstellt, sobald der Spielbetrieb wieder beginnt. So ist sichergstellt, dass die Vereine nichts für den Antrag bezahlen müssen, solange kein Spielbetrieb stattfindet.

Hannover, 29.10.2020

Aussetzung des Spielbetriebs ab sofort in allen NBV-Ligen

Die Bundesregierung hat bei ihrer Sitzung am Mittwoch, 28.10.2020 beschlossen, dass es ab Montag, 02.11.2020 wieder Einschränkungen im öffentlichen Leben geben wird. Darunter zählen Kontaktbeschränkungen und die Schließung von allen öffentlichen und privaten Sportanlagen. Der NBV-Vorstand hat sich dazu entschlossen, den Spielbetrieb in allen NBV-Ligen ab sofort bis auf Weiteres einzustellen. Sobald sich die Vorgaben der Regierung ändern, wird die Situation neu bewertet.

 

Der Beschluss nimmt vielen Vereinen die Entscheidung ab, Spiele abzusagen oder sie aus Sorge vor einem möglichen Abstieg doch durchzuführen. Vereine, die noch gerne weitergespielt hätten, sind nun leider auch betroffen.

 

Der NBV hat sich stetig mit der aktuellen Lage beschäftigt und Diskussionen zu einer möglichen Unterbrechung des Spielbetriebs geführt. Dabei muss immer beachtet werden, dass diese Entscheidungen für ein ganzes Bundesland gelten und die Lage nicht überall gleich ist. Solange der Spielbetrieb rechtlich noch möglich war, sollte er auch aufrecht erhalten werden. Nun hat sich die Situation geändert.

 

Wir informieren Euch auf unserer Website und unseren Social Media Kanälen über Neuigkeiten.

 

Bleibt gesund!

Osnabrück, 28.10.2020

Saisonunterbrechung des Spielbetriebs im Unterbezirk Osnabrück bis 31.12.2020

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen und Inzidenzwerte in der Stadt Osnabrück und in den Landkreisen der Region sowie den damit verbundenen Sorgen vieler Mitgliedsvereine hat der Vorstand des Unterbezirks Osnabrück beschlossen:

 

Mit sofortiger Wirkung wird der Spielbetrieb bis zum 31. Dezember 2020 ausgesetzt!

 

Diese Unterbrechung des Spielbetriebs gilt nur für die Wettbewerbe des Unterbezirks Osnabrück (Region Osnabrück), das heißt für die Regionsligen, Regionsklassen, Kreisligen, Kreisklassen und unsere Pokalwettbewerbe.

Der Spielbetrieb Landesliga und höher ist von dieser Entscheidung nicht betroffen.

 

Von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie, die leider nicht absehbar ist, wird abhängen, ob, wann und in welcher Form es ab 2021 dann weitergehen könnte. Auch eure Vorschläge dazu werden zu gegebener Zeit gerne entgegengenommen!

 

Bitte versucht, den Trainingsbetrieb in euren Abteilungen/Vereinen möglichst lange aufrecht zu erhalten, damit eure Spielerinnen und Spieler zumindest in diesem Rahmen weiterhin unsere Sportart betreiben können.

Braunschweig, 27.10.2020

Unterbrechung der Saison im BBSN bis 30.11.

Der Vorstand der Basketballregion Braunschweig hat beschlossen, den Spielbetrieb in den Ligen von Kreisliga bis Regionsliga für alle Altersklassen bis zum 30. November auszusetzen. Ob der Spielbetrieb danach wieder aufgenommen werden kann, wird dann anhand der Pandemie-Entwicklung entschieden werden.

 

Begründung: Mit den weiter steigenden Infektionszahlen und der daraus resultierenden Verunsicherung, die bereits zu vereinzelten Absagen von Spielen durch Mannschaften und Schiedsrichtervereine geführt hat, ist an eine normale Fortsetzung des Spielbetriebs momentan nicht zu denken.

 

Die jetzt abzusagenden Spiele werden durch die Spielleiter der Ligen erst einmal abgesetzt. Wie vor der Saison geplant, werden wir versuchen, alle ausfallenden Spiele am Saisonende Spieltag für Spieltag nachzuholen. Ob das im Einzelfall so ohne Weiteres möglich sein wird, wird sich finden. Die Spielleiter werden entsprechend Kontakt mit Euch aufnehmen.

Hannover, 26.10.2020

Saisonunterbrechung des BBH

Liebe Basketballvereine vom BBH,

 

aufgrund der steigenden Infektionszahlen und der zunehmenden Sorge vieler Mitgliedsvereine, setzt der Vorstand des BBH seine Spiele der Saison 2020/21 (also die Spiele der Regionsligen und -klassen) bis zum 31. Dezember 2020 aus. Die NBV-Spiele (Landes- und Oberliga) finden weiterhin statt.

 

Wir werden die Situation weiter genau verfolgen und dann rechtzeitig informieren, wie es im Jahr 2021 weitergeht. Wir haben bereits verschiedene Modelle durchgesprochen und sind auch für weitere Vorschläge aus euren Reihen sehr dankbar!

 

Wir hoffen sehr, dass wenigstens der Trainingsbetrieb weiter möglich bleibt und euch so wenigstens ein Teilbereich von unserem Hobby erhalten bleibt.

 

Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!

Viele Grüße,

 

Euer Vorstand

Hagen, 19.10.2020

Rulesletter 03/2020 und Regelinterpretation 2020

Der DBB hat eine überarbeitete Version des Rulesletters 2020 veröffentlicht. Auch eine Regelinterpretation ist dabei.

Spielpläne, Ergebnisse, Tabellen und Statistiken in TeamSL

In der Spielbetriebssoftware TeamSL finden sie alle Spielpläne, Ergebnisse und Statistiken zu allen Ligen.

 

In den Tabellen ist immer der direkte Vergleich zwischen punktgleichen Mannschaften berücksichtigt. Für die Eingabe der Statistiken sind die Mannschaften verantwortlich.

Hagen, 21.9.2020

Hygienekonzept bei TeamSL hochladen

Ab sofort können die Hygienekonzepte, die für jede Halle erstellt werden müssen, bei TeamSL hochgeladen werden.
Dies erleichtert den Informationsaustausch zwischen den Ausrichtern und allen beteiligten Personen. Bitte nehmt dieses Angebot vom DBB wahr und ladet schnellstmöglich ein Hygienekonzept für JEDE Halle hoch.
Um es hochzuladen, müsst ihr euch mit Eurem Vereinszugang bei TeamSL anmelden und den Anweisungen in der Anleitung folgen:

Hannover, 8.8.2020

Spielplanung Oberliga und Landesliga abgeschlossen

Liebe Basketballfreunde,

 

die Spielplanungen für die Oberligen und Landesligen der Damen und Herren, sowie für die Landesligen der Jugend sind abgeschlossen. Die Spielpläne werden nunmehr vom für Euch zuständigen Spielleiter betreut. Alle Fragen bzgl. der Spielplanung bitte ab jetzt mit dem Spielleiter besprechen.

Die Durchführung des Spielbetriebs hängt von den Vorgaben der Corona-Maßnahmen ab. Es ist ein Konzept erarbeitet worden, welches die Durchführung der Spiele ermöglicht. Ob Zuschauer zugelassen sind, hängt von den örtlichen Möglichkeiten ab. Bitte schaut regelmäßig auf unserer Website nach, um Euch über neueste Änderungen zu informieren. Bitte haltet euch an die Hygienevorschriften, damit wir nicht auf einen neuen Lockdown zulaufen.

Die Vereine werden zudem noch per E-Mail über den Abschluss der Spielpläne informiert und erhalten in diesem Zusammenhang auch die Kontaktdaten der anderen Vereine, soweit diese bei den Meldungen angegeben wurden.

Wir wünschen Euch allen eine schöne Ferienzeit und viel Spaß und Erfolg bei den Spielen.

Bitte bleibt gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Eiting
Ressortleiter Sportorganisation
im NBV

Hannover, 14.7.2020

Saisonvorbereitung 2020/2021 Anschreiben 5

Liebe Basketballfreunde,

 

wir stellen Euch nun das 5. Anschreiben an die Vereine der Oberligen und Landesligen Jugend und Senioren zur Verfügung.
Die Ligen sind nun eingeteilt und die Spielpläne in TeamSL eingetragen. Die Spielpläne werden zum 16.07.2020 für die Bearbeitung durch die Vereine geschlossen. Danach können nur noch Veränderungen mit Zustimmung des Spielpartners bis Ende Juli 2020 an unseren Ressortleiter Sportorganisation Klaus Eiting gesendet werden. Ab dem 1. August 2020 sind Veränderungen nur noch im Rahmen der Spielordnungen und der Ausschreibung möglich.

 

Wir wünschen Euch eine erfolgreiche Vorbereitung und hoffen, dass der Spielbetrieb wie geplant stattfinden kann.

Habt bis dahin einen schönen Sommer und schöne Ferien! :)

 

Hannover, 30.6.2020

Herzlich Willkommen im NBV

Wir freuen uns, einen weiteren Verein in unserem Verband zu begrüßen. Der VfL 1877 Stadthagen e.V. bietet ab sofort eine weibliche Basketball-Abteilung an:

 

Für Mädchen und Frauen ab 14 bis 25 Jahren, die Lust auf Basketball haben, werden montags (18:30 – 20:30 Uhr) und donnerstags (20:00 – 22:00 Uhr) Trainingszeiten angeboten. 

 

Der Ansprechpartner ist Dominik De Palma und ist über die E-Mail Adresse dominik.depalma@web.de erreichbar oder auch über die Geschäftsstelle, Herminenstr. 3 in 31655 Stadthagen, unter der E-Mail Adresse vfl-stadthagen@t-online.de.

 

Viel Spaß!

Hannover, 5.6.2020

Herzlich Willkommen im NBV

Wir freuen uns den Basketball Löwen Braunschweig e.V. als neues Mitglied in unserem Verband begrüßen zu dürfen!

 

 

Ansprechpartner Florian Franz ist erreichbar unter verein[at]baskets-braunschweig.de oder über die Geschäftsstelle der Basketball Löwen im Hasenwinkel 1a 38114 Braunschweig.

 

Wir wünschen unserem neuen Mitglied einen guten Start und viel Erfolg im Spielbetrieb.

Hannover, 2.6.2020

Saisonvorbereitung 2020/2021 Anschreiben 4

Liebe Basketballfreunde,

 

hiermit informieren wir Euch über die möglichen Ligen-Einteilungen für die Saison 2020/2021, die Klaus Eiting vorgenommen hat. Veränderungen sind natürlich immer noch möglich. Die kostenfreie Rückzugsfrist wird bis zum 30.06.2020 verlängert. Das bedeutet dann aber auch, dass ein Nachrücken anderer Vereine möglich ist. Weitere Informationen zu den einzelnen Ligen sind dem Schreiben zu entnehmen. Bei Fragen meldet Euch gerne per Mail in der Geschäftsstelle: info@nbv-basketball.de

 

Wir wünschen Euch noch eine schöne Woche!

Hannover, 26.5.2020

Saisonvorbereitung 2020/2021 Anschreiben 3

Liebe Basketballfreunde,

 

Nach den Informationen vom 04.05. und vom 11.05. folgt nun das dritte Anschreiben zu den NBV-Ligen in der Saison 2020/21.

 

Bitte beachtet das Anschreiben sowie eine Aktualisierung der Ligeneinteilung und Meldeergebnisse im Anhang:

 

Hannover, 12.5.2020

Saisonvorbereitung 2020/2021 Anschreiben 2

Am 05. Mai haben wir bereits erste Informationen zu den NBV-Ligen über Aufstieg, Abstieg, Aufstiegsbereitschaft und Meldungen veröffentlicht. Aktuelle Informationen zur neuen Saison gibt es nun im zweiten Schreiben an die Vereine. 

 

Bitte denkt an die Meldefrist am 15.05.2020

 

Das Schreiben sowie eine Aktualisierung der Ligeneinteilung findet Ihr hier als Download.

 

Hannover, 5.5.2020

Saisonvorbereitung 2020/2021

Informationen zu den NBV-Ligen über Aufstieg, Abstieg, Abfrage Aufstiegsbereitschaft, Meldungen

 

Unser Ressortleiter Sportorganisation Klaus Eiting hat in einem Anschreiben an die Vereine der Ober- und Landesligen der neuen Saison mögliche Fragen zu Auf- und Abstiegen sowie Meldungen beantwortet. Die Vereine wurden bereits über die bei TeamSL angegebene E-Mail Adresse kontaktiert und informiert.

 

Wir möchten auch hier nochmal auf die Zusammensetzung der Ligen für die nächste Saison hinweisen. Ihr findet das Anschreiben und eine Tabelle mit allen Mannschaften anbei.

 

Hannover, 28.4.2020

LSB-Präsidium will bundesweit einheitlichen Wiedereinstieg in den Sportbetrieb!

Das Präsidium des LandesSportBundes (LSB) Niedersachsen spricht sich für einen bundesweit einheitlichen Wiedereinstieg in den Sportbetrieb nach verbindlichen Standards ab dem 6. Mai aus. „Die Mitgliedsvereine des LSB mit ihren vielfältigen Sportangeboten brauchen und erwarten klare, verbindliche sportartspezifische Übergangs-Regeln für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs und wenn möglich eines begrenzten Wettkampfbetriebs als klare Leitfäden“, heißt es in einer Pressemitteilung des Gremiums nach der 37. Sitzung des Gremiums am 24. April 2020.

Der zu beobachtende Flickenteppich unterschiedlicher Regelungen und Handhabungen leider auch in Niedersachsen, könne Vereinsmitgliedern und Sporttreibenden nicht dauerhaft vermittelt werden und sei nicht hilfreich, um das Infektionsgeschehen weiter erfolgreich unter Kontrolle zu halten. Der LSB teile die Auffassung der Niedersächsischen Landesregierung, dass sich Niedersachsen am Anfang eines neuen Kapitels des gemeinsamen Kampfes gegen die Corona-Pandemie befinde, aber leider noch nicht an seinem Ende. „Der LSB weiß um die Bedeutung des vereinsbasierten Sporttreibens als wichtigem Ausgleichsfaktor, um mit den Folgen der Corona-Krise umgehen zu können. Trotzdem rufen wir Sportvereine, Landesfachverbände und Sportbünde als unsere Gliederungen zur Geschlossenheit auf.“ Einzelaktivitäten könnten die Glaubwürdigkeit der Sportorganisation gefährden. „Viel wichtiger ist es, gemeinsam solidarisch auch mit den Landesfachverbänden zu sein, die voraussichtlich nicht sofort wieder ihren Sportbetrieb aufnehmen können.“

Der LSB sehe auch den Sport in der Verantwortung, seinen Beitrag zu leisten, um das Infektionsgeschehen unter Kontrolle zu halten. „Das geht nur auf der Basis des abgestuften Vorgehens des Deutschen Olympischen Sportbundes.“  Der LSB trage das DOSB-Konzept eines angepassten Spiel- und Sport, Trainings- und ggfs. Wettkampfbetriebes, das von der Sportministerkonferenz am 20. April als Grundlage für deren Empfehlung einer vorsichtigen und begrenzten Wiederzulassung des Sportbetriebs in den Vereinen genommen wurde.

Der DOSB hatte in Abstimmung mit Medizinern dazu zehn allgemeine Leitplanken entwickelt, die nach einer Abfrage bei den Spitzenverbänden um weitere sportartspezifische Übergangsregelungen für den Sport-, Spiel- und Wettkampfbetrieb ergänzt worden sind. „Am 25. April will sich der DOSB mit den Landessportbünden dazu abstimmen. Danach wollen wir gemeinsam das Angebot des Sports der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidenten übergeben“, heißt es in der Pressemitteilung zum geplanten weiteren Vorgehen. „Nach unseren guten Gesprächen mit dem Niedersächsischen Minister für Inneres und Sport gehen wir zuversichtlich davon aus, dass unsere Auffassung mitgetragen wird. Wir setzen aber auch darauf, dass Bund und Länder bei ihrem nächsten Treffen am 30. April 2020 über das wertvolle Sporttreiben in Vereinen entscheiden und angepasste Sportangebote auf der Grundlage unseres national abgestimmten Positionspapieres möglich machen.“

Hannover, 20.4.2020

NBV-Ausschreibung 2020/21

Der NBV veröffentlicht hiermit seine Ausschreibung für die Wettbewerbe 2020/21. Der Vorstand geht mit der Veröffentlichung der Ausschreibung zur Zeit davon aus, dass wie den Spielbetrieb für die kommenden Saison wie geplant durchführen können.

Falls uns die Vorgaben der Politik wegen des Corona-Virus doch nicht gestatten, den Spielbetrieb wieder im vorgesehenen Umfang aufnehmen zu können, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt gezwungen sein, unsere Planungen noch einmal neu zu überdenken.

Auch der Rahmenterminplan für die kommende Saison ist auf den neuesten Stand gebracht worden und berücksichtigt nun die Terminvorgaben, die wir durch die RLN haben.

Hannover, 9.2.2020

witterungsbedingte Spielabsagen

Auf Grund der Warnmeldungen des Deutschen Wetterdienstes wurden vom Spielleiter der Landesliga Jugend für den 9.Februar mehrere Spiele abgesagt, weil zu befürchten war, dass eine gefahrlose Anreise nicht gewährleistet sein würde.

Der NBV-Vorstand hat die aktuelle Wetterlage zum Anlass genommen, seine Handlungsanweisung für witterungsbedingte Spielabsagen aus dem Jahr 2015 zu überarbeiten.

Hannover, 11.9.2019

Neuer Mini-SBB als Download!

Für den Mini-Basketball in Deutschland gibt es mit Beginn der Saison 2019/2020 einen neuen Spielberichtsbogen, angepasst auf die neuen zentralen DBB-Miniregeln.

 

Der Spielberichtsbogen ist NICHT mehr in Form eines Blockes beim DBB zu bestellen. Der SSB ist hier als Download für alle Vereine verfügbar und muss in Zukunft selbst ausgedruckt werden.

Download Spielberichtsbogen Mini-Basketball

27.7.2017

Ab 1.8. Menüpunkt Aufgaben des Abteilungsleiters in TeamSL

Beim Saisonwechsel am 1.8. wird für jede Mannschaft in Team SL eine Aufgabe angelegt (= Übernahme oder Teilübernahme der Spielerliste in die neue Saison).

Diese Aufgaben stehen nur in folgendem Zeitraum zur Verfügung: Start: Saisonwechsel, Ende: zehn Tage vor dem ersten Saisonspiel

Was passiert zehn Tage vor dem ersten Saisonspiel:

  • die Aufgabe wird dem Verein nicht mehr angeboten
  • der Verein kann Spieler uneingeschränkt manuell hinzufügen
  • der Verein kann die Spielerlisten-Übernahme-Funktion nicht mehr nutzen

Infos

Hier findet ihr wichtige Informationen zum Spielbetrieb

Ergebnismeldung

Für die Ergebnismeldung und Statistikeingabe in DBB-Datenbank ist der Heimverein (Ausrichter) verantwortlich. Zugangsdaten zur Datenbank des DBB erhalten Sie nur über den NBV. Es ist auch möglich, die Ergebnisse via SMS zu melden.

Ergebnismeldung via SMS

Für die Ergebnismeldung ist der jeweilige Ausrichter (Heimverein) verantwortlich, welcher das Endergebnis via SMS an die DBB-Datenbank sendet. Die SMS kann von jedem SMS-fähigen Gerät versendet werden.

Die Telefonnummer für die Meldung lautet:

72990

Die SMS muss folgendes Format haben:

DBB_Liganr_Spielnr_Heimendstand_Gastendstand

Wenn das Spiel ausgefallen ist, lautet die Ergebnismeldung:

DBB_Liganr_Spielnr_a

Ansetzungsschlüssel
Größe: 115 kB

NBV-Spielordnung

Die aktuelle NBV-Spielordnung zum Download.

TeamSL

Die Organisation des Spielbetriebs wird größtenteils über die Plattform TeamSL durchgeführt. Die Plattform ist öffentlich zugänglich, um Spielansetzungen und Ergebnisse der Ligen des gesamten DBB einzusehen.

Im internen Bereich finden eingetragene Vereine zusätzlich Mannschaftslisten und können mit einem Login weitere administrative Vorgänge, wie die Beantragung von Telnehmerausweisen, bearbeiten. Besonders die Ergebnismeldung und Aktualisierung der Mannschaftslisten sind hier wichtig, damit ein transparenter Ablauf im Spielbetrieb sichergestellt werden kann.

Um euch dabei zu helfen, gibt es hier Anleitungen, in denen die Vorgänge einfach erklärt werden.

Vereins- und Mannschaftsanschriften / Angaben in TeamSL eintragen und ändern

Eintragen von Spielern in die Mannschaftsliste

Mannschaftsliste
Größe: 1801 kB
Saisonwechsel
Größe: 306 kB

Anlegen und ändern eines Spielleiters für Bezirksligaverwalter

Spielleiter
Größe: 523 kB

Verwaltung der Termine für Schiedsrichter

Terminverwaltung
Größe: 1118 kB

Ersatz des Teilnehmerausweises

In folgenden Fällen muss der Teilnehmerausweis ersetzt werden:

  • Änderung des Namens des/der Spielers/in
  • Änderung des Namens des Vereins
  • Bildung einer Spielgemeinschaft
  • falsche Angaben auf dem TA
  • Verlust
  • Beschädigung/Unleserlichkeit
  • unzulässige Änderungen und Eintragungen

Eine Ersatz-/Zweitausstellung wird entweder online über TeamSL oder mit dem Formular "Antrag auf Erteilung einer Teilnahmeberechtigung" beantragt.

 


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |